Home Page

Kryptokarten

Eine Kryptokarte ist eine Debit- oder Kreditkarte, mit der Sie mit mindestens einer Art von Kryptowährung bezahlen können. Sie können eine Bewertung schreiben und jede Karte bewerten.

Filter
Bewertung
Alle Ergebnisse
126 Bewertungen

Coinbase Card ist eine von Coinbase entwickelte Visa-Debitkarte. Es ermöglicht dem Benutzer, Bitcoin, Ethereum, Litecoin und mehr sofort auszugeben und zu verfolgen. Die Karte kann kontaktlos, mit einer PIN und durch Abheben von jedem Geldautomaten verwendet werden. Wie bei der Shift-Karte können Benutzer mit der Coinbase-Karte die Krypto auf ihren... Mehr sehen

120 Bewertungen

Die BitPay USD-Karte ist das neueste Angebot für das Zahlungsinstitut Bitpay. Der Gebührenplan ist unglaublich ehrlich und sagt Ihnen, wie Sie zusätzliche Zuschläge und Gebühren vermeiden können - zum Beispiel, dass Sie ein PoS-Terminal (Point of Sale) verwenden müssen, um Cashback zu erhalten, ohne den Geldautomatenzuschlag von 2,25 USD zu zahlen... Mehr sehen

91 Bewertungen

Die Wirex EUR-Zahlungskarte ist eine visumgesicherte und kryptofähige Prepaid-Karte. Es bietet einen sofortigen In-App-Geldwechsel zwischen Fiat und Crypto in jede Richtung (£, $, €, Bitcoin und Litecoin). Sobald das Konto verifiziert wurde, können Benutzer mehrere Währungen mithilfe der virtuellen Karte über die App verwalten oder stattdessen eine... Mehr sehen

87 Bewertungen

Die Nexo Mastercard Card kann bequem über Ihre Nexo Mobile App bestellt und verwaltet werden, sodass Sie sofort weltweit auf Ihre Kreditlinie zugreifen können. Die Nexo-Karte ist bereits mit den Assets in Ihrer Nexo-Brieftasche verknüpft. Bei Einkäufen bestätigt Nexo Oracle Ihr Guthaben in Echtzeit, genehmigt die Transaktion und sendet Ihnen die Details... Mehr sehen

66 Bewertungen

Die AdvCash Bitcoin-Debitkarten gehören zu den wettbewerbsfähigsten auf dem Markt, mit niedrigen bis gar keinen Gebühren. Selbst die Umtauschgebühren für den Umtausch sind bei 2% ATM-Gebühren bei 2 USD und die Kosten für die Karte selbst bei 4,99 USD niedrig. Mehr sehen

50 Bewertungen

Die CoinsBank USD-Karte hat eine Vielzahl von eingeschränkten Verwendungsmöglichkeiten, einschließlich der Verwendung in den USA. Dies ist eine weitere Karte, für die verschiedene Gebühren für verschiedene Transaktionen erhoben werden, wobei die Geldautomatengebühren mit 4,95 USD über dem Durchschnitt liegen, ohne PoS-Gebühren, jedoch mit 3%... Mehr sehen

48 Bewertungen

Die Xapo Bitcoin USD Debitkarte kostet 20 USD und kostet 3% Fremdwährungsumrechnung. Xapo war einer der ersten, der eine Bitcoin-Debitkarte herausgab, die mit seinem Bitcoin-Wallet-System verbunden war. Der Start war von Problemen geplagt, z. B. dass die Karte nicht mit einem Branding versehen wurde, die falsche Währungskarte an die falsche... Mehr sehen

48 Bewertungen

Dies ist eine Paycent EUR-Debitkarte. Es kann sowohl in virtuellen als auch in physischen Formaten erworben werden und beide sind kostenlos (Standardversand). Die physische Karte hat keine monatlichen Gebühren, aber 3% Fremdwährungsumrechnungskosten. Bei der Paycent-Karte wird das Guthaben immer in Bitcoin gespeichert und bei Bedarf in Fiat umgewandelt... Mehr sehen

47 Bewertungen

Mit der CryptoPay USD Bitcoin-Debitkarte können Benutzer ihre Cryptopay Bitcoin-Brieftasche aufladen. Die Karte hat die Standardgebühren für Auszahlungen von Geldautomaten im In- und Ausland und eine Ladegebühr von 1%, wenn Sie Ihr Geld in Dollar auf der Karte überweisen. Es gibt auch eine monatliche Gebühr von 1 Dollar zusätzlich zum anfänglichen Preis... Mehr sehen

37 Bewertungen

Die Monaco Ruby Steel-Karte hat keine Einrichtungskosten und bietet einen Cashback von 1% auf alle Einkäufe. Den Benutzern wird keine monatliche / jährliche Gebühr berechnet, es sei denn, das monatliche Limit von 400 USD wird erreicht. Danach wird eine Gebühr von 2% erhoben. Außerdem wird pro Monat ein Interbanken-Wechselkurslimit von 4.000 USD... Mehr sehen